News

Kommunikationskonzepte veröffentlicht

Ab sofort sind die Kurzfassungen der am 12.12.2009 vorgestellten Kommunikationskonzepte auf den jeweiligen vorstellungsseiten der NPO zu bewundern.

Weiterlesen …

Downloads

Der Bruttosozialpreis im studiVZ Der Bruttosozialpreis bei MySpace Der Bruttosozialpreis bei facebook Der Bruttosozialpreis bei twitter

Sponsoren

Banner1
Land der Ideen

NPObild

NPO – Pflanzen

Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Logo Welthunger Hilfe

Die Vision: Alle Menschen dieser Welt führen ihr Leben eigenverantwortlich in Würde und Gerechtigkeit – frei von Hunger und Armut.

1962 wurde die Welthungerhilfe als Nationales Komitee zur Unterstützung der UN-Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation (FAO) gegründet. Heute ist sie eine der größten privaten Hilfsorganisationen in Deutschland. Gemeinnützig, politisch und konfessionell unabhängig, arbeitet die Organisation unter einem ehrenamtlichen Präsidium und unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Sie finanziert ihre Arbeit durch Spenden und öffentliche Zuschüsse.

 Die Ziele der Welthungerhilfe

  • Die Welthungerhilfe setzt sich weltweit für eine gesicherte Ernährung, ländliche Entwicklung und den Erhalt der natürlichen Ressourcen ein. Die Arbeit ist dann erfolgreich, wenn Menschen ihre Lebensbedingungen so verbessern, dass sie eigenverantwortlich für sich sorgen können – durch Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Gemeinsam mit den Menschen in Deutschland und mit Partnern aus Politik, Wirtschaft und Medien wirbt die Welthungerhilfe für eine gerechtere Zusammenarbeit mit den Entwicklungsländern – damit Solidarität mit den Ärmsten kein leeres Wort bleibt.
  • Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für Mut, Leidenschaft und Kompetenz bei der Erfüllung ihres Auftrags.


Die Arbeit der Welthungerhilfe

  • Die Welthungerhilfe leistet Hilfe aus einer Hand: von der schnellen Katastrophenhilfe über den Wiederaufbau bis zu langfristig angelegten Entwicklungsprojekten. Dabei arbeitet die Organisation möglichst eng mit einheimischen Partnerorganisationen zusammen.
  • Die Welthungerhilfe unterstützt in den ländlichen Gebieten Menschen, die Starthilfen brauchen, um ein selbstbestimmtes Leben in Würde und Gerechtigkeit zu führen – frei von Hunger und Armut.
  • Die Welthungerhilfe finanziert ihre Arbeit aus Spenden von Privatpersonen und Unternehmen sowie mit öffentlichen Zuschüssen.
  • Ihre Arbeit ist streng qualitäts- und wirkungsorientiert.
  • Mit den ihr anvertrauten Mitteln geht die Welthungerhilfe sparsam, effektiv und transparent um. Dafür erhält sie seit vielen Jahren regelmäßig das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).
  • Klare Verantwortlichkeiten und Kontrollinstanzen stellen sicher, dass die Mittel ordnungsgemäß verwendet werden.

Zusammenfassung des Konzepts

tl_files/bruttosozialpreis/images/praesentationen/WeltHungerHilfeFolie1.png

tl_files/bruttosozialpreis/images/praesentationen/WeltHungerHilfeFolie2.png

tl_files/bruttosozialpreis/images/praesentationen/WeltHungerHilfeFolie3.png